Angebote zu "Bedingungslose" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Bedingungslose Jugendhilfe
39,06 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedingungslose Jugendhilfe beschreibt den Versuch, die gegenwärtig degradierende Bedarfsprüfung zur Gewährung von Hilfen zur Erziehung zu überwinden und gleichzeitig ihre Inanspruchnahme zu de-stigmatisieren. Im Buch wird zunächst die Konzeption des erzieherischen Bedarfs dekonstruiert und in den Forschungsdiskurs eingebettet. Dann werden die stigmatisierenden Folgen des erzieherischen Bedarfs anhand empirischer Beispiele rekonstruiert. Schließlich werden die Implikationen und Konsequenzen einer Bedingungslosen Jugendhilfe aus rechtlicher, ökonomischer und sozialpädagogischer Perspektive beleuchtet. Zusammengenommen spricht dies dafür, erzieherische Hilfen nach27 ff. SGB VIII nicht mehr als Hilfen in defizitären Krisensituationen, sondern als grundständige Unterstützung autonomer Elternschaft zu konzipieren.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Bedingungslose Jugendhilfe
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingungslose Jugendhilfe ab 37.99 € als Taschenbuch: Von der selektiven Abhilfe defizitärer Elternschaft zur universalen Unterstützung von Erziehung. 1. Aufl. 2020. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Bedingungslose Jugendhilfe
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingungslose Jugendhilfe ab 29.99 € als pdf eBook: Von der selektiven Abhilfe defizitärer Elternschaft zur universalen Unterstützung von Erziehung. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Schrödter:Bedingungslose Jugendhilfe
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.01.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bedingungslose Jugendhilfe, Titelzusatz: Von der selektiven Abhilfe defizitärer Elternschaft zur universalen Unterstützung von Erziehung, Auflage: 1. Aufl. 2020, Autor: Schrödter, Mark, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik // Familie // Jugend // Alter // Sozialarbeit // Staat // Wohlfahrtsstaat // Recht // Verwaltung // Parteien // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Politik der National // Zentral // oder Bundesregierung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 111, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 167 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Schrödter:Bedingungslose Jugendhilfe
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.01.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bedingungslose Jugendhilfe, Titelzusatz: Von der selektiven Abhilfe defizitärer Elternschaft zur universalen Unterstützung von Erziehung, Auflage: 1. Aufl. 2020, Autor: Schrödter, Mark, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik // Familie // Jugend // Alter // Sozialarbeit // Staat // Wohlfahrtsstaat // Recht // Verwaltung // Parteien // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Politik der National // Zentral // oder Bundesregierung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 111, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 167 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Bedingungslose Jugendhilfe
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingungslose Jugendhilfe ab 37.99 EURO Von der selektiven Abhilfe defizitärer Elternschaft zur universalen Unterstützung von Erziehung. 1. Aufl. 2020

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Bedingungslose Jugendhilfe
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bedingungslose Jugendhilfe ab 29.99 EURO Von der selektiven Abhilfe defizitärer Elternschaft zur universalen Unterstützung von Erziehung

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Bedingungslose Jugendhilfe
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedingungslose Jugendhilfe beschreibt den Versuch, die gegenwärtig degradierende Bedarfsprüfung zur Gewährung von Hilfen zur Erziehung zu überwinden und gleichzeitig ihre Inanspruchnahme zu de-stigmatisieren. Im Buch wird zunächst die Konzeption des erzieherischen Bedarfs dekonstruiert und in den Forschungsdiskurs eingebettet. Dann werden die stigmatisierenden Folgen des erzieherischen Bedarfs anhand empirischer Beispiele rekonstruiert. Schließlich werden die Implikationen und Konsequenzen einer Bedingungslosen Jugendhilfe aus rechtlicher, ökonomischer und sozialpädagogischer Perspektive beleuchtet. Zusammengenommen spricht dies dafür, erzieherische Hilfen nach27 ff. SGB VIII nicht mehr als Hilfen in defizitären Krisensituationen, sondern als grundständige Unterstützung autonomer Elternschaft zu konzipieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe