Angebote zu "Förderschule" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Streitschlichtung als ein Angebot der Jugendhil...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Streitschlichtung als ein Angebot der Jugendhilfe an Schulen am Beispiel der Kooperation Jugendhilfe- Schule an einer Förderschule in Schwerin ab 15.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Streitschlichtung als ein Angebot der Jugendhil...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Streitschlichtung als ein Angebot der Jugendhilfe an Schulen am Beispiel der Kooperation Jugendhilfe- Schule an einer Förderschule in Schwerin ab 15.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Methodik und Didaktik für den Deutschunterricht...
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Anders als bei der Mehrzahl der Kooperationsmodelle zwischen einer Förderschule/einem Förderzentrum und der Jugendhilfe entstand die gebundene Ganztagsschule mit dem Namen 'SchulCHEN' aufgrund der Initiative einer Jugendhilfeeinrichtung.Als das Erich Kästner Kinderdorf zunehmend Heimat auch für solche Kinder wurde, deren familiäre und schulische Negativerfahrungen so gravierend waren, dass sie nicht mehr am regulären Schulunterricht teilnehmen konnten, organisierten die pädagogischen Mitarbeiter im Heim selbst Unterricht. Im Laufe der Zeit wurde mit Hilfe der zuständigen Regierung von Unterfranken und mit Unterstützung des Instituts für Sonderpädagogik der Universität Frankfurt die Konzeption einer neuen Form gebundener Ganztagsschule für traumatisierte Kinder und Jugendliche entwickelt.Der Ausbau des SchulCHEN durch den Ankauf und Umbau eines Bauernhofes in Bimbach wurde möglich durch die großzügige Unterstützung der Einzelspender, durch 'Sternstunden' von Bayern 3 und das Investitionsprogramm 'Bildung und Betreuung' 2003-2007 (IZBB).In diesem Buch werden Symptome der Kinderschicksale fachkundig erläutert, die Gelingensbedingungen dieses innovativen Schulmodells aus organisationstheoretischer Sicht diskutiert und pädagogische Interventionsstrategien im Alltag vorgestellt. Ein Werk, das als Lesebuch und als schnelle Nachschlagehilfe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in pädagogischen Arbeitsfeldern gleichermaßen wertvoll ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Methodik und Didaktik für den Deutschunterricht...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Anders als bei der Mehrzahl der Kooperationsmodelle zwischen einer Förderschule/einem Förderzentrum und der Jugendhilfe entstand die gebundene Ganztagsschule mit dem Namen »SchulCHEN« aufgrund der Initiative einer Jugendhilfeeinrichtung. Als das Erich Kästner Kinderdorf zunehmend Heimat auch für solche Kinder wurde, deren familiäre und schulische Negativerfahrungen so gravierend waren, dass sie nicht mehr am regulären Schulunterricht teilnehmen konnten, organisierten die pädagogischen Mitarbeiter im Heim selbst Unterricht. Im Laufe der Zeit wurde mit Hilfe der zuständigen Regierung von Unterfranken und mit Unterstützung des Instituts für Sonderpädagogik der Universität Frankfurt die Konzeption einer neuen Form gebundener Ganztagsschule für traumatisierte Kinder und Jugendliche entwickelt. Der Ausbau des SchulCHEN durch den Ankauf und Umbau eines Bauernhofes in Bimbach wurde möglich durch die grosszügige Unterstützung der Einzelspender, durch »Sternstunden« von Bayern 3 und das Investitionsprogramm »Bildung und Betreuung« 2003–2007 (IZBB). In diesem Buch werden Symptome der Kinderschicksale fachkundig erläutert, die Gelingensbedingungen dieses innovativen Schulmodells aus organisationstheoretischer Sicht diskutiert und pädagogische Interventionsstrategien im Alltag vorgestellt. Ein Werk, das als Lesebuch und als schnelle Nachschlagehilfe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in pädagogischen Arbeitsfeldern gleichermassen wertvoll ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Methodik und Didaktik für den Deutschunterricht...
25,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Anders als bei der Mehrzahl der Kooperationsmodelle zwischen einer Förderschule/einem Förderzentrum und der Jugendhilfe entstand die gebundene Ganztagsschule mit dem Namen »SchulCHEN« aufgrund der Initiative einer Jugendhilfeeinrichtung. Als das Erich Kästner Kinderdorf zunehmend Heimat auch für solche Kinder wurde, deren familiäre und schulische Negativerfahrungen so gravierend waren, dass sie nicht mehr am regulären Schulunterricht teilnehmen konnten, organisierten die pädagogischen Mitarbeiter im Heim selbst Unterricht. Im Laufe der Zeit wurde mit Hilfe der zuständigen Regierung von Unterfranken und mit Unterstützung des Instituts für Sonderpädagogik der Universität Frankfurt die Konzeption einer neuen Form gebundener Ganztagsschule für traumatisierte Kinder und Jugendliche entwickelt. Der Ausbau des SchulCHEN durch den Ankauf und Umbau eines Bauernhofes in Bimbach wurde möglich durch die großzügige Unterstützung der Einzelspender, durch »Sternstunden« von Bayern 3 und das Investitionsprogramm »Bildung und Betreuung« 2003–2007 (IZBB). In diesem Buch werden Symptome der Kinderschicksale fachkundig erläutert, die Gelingensbedingungen dieses innovativen Schulmodells aus organisationstheoretischer Sicht diskutiert und pädagogische Interventionsstrategien im Alltag vorgestellt. Ein Werk, das als Lesebuch und als schnelle Nachschlagehilfe für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in pädagogischen Arbeitsfeldern gleichermaßen wertvoll ist.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot