Angebote zu "Ganztagsschule" (54 Treffer)

Kategorien

Shops

Die sozialpädagogische Verantwortung der Schule...
8,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule ab 49.99 € als Taschenbuch: Zum Strategieverständnis von Jugendhilfe im Wandel von Schule. Auflage 2012. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule
26,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule ab 26.96 € als pdf eBook: Zum Strategieverständnis von Jugendhilfe im Wandel von Schule. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Berufsperspektive Offene Kinder- und Jugendarbeit
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit steht vor großen Herausforderungen: Veränderungen in den Lebenswelten, der Ausbau der Ganztagsschule, ihre Stellung innerhalb der Jugendhilfe usw. Das Feld findet zurzeit nur wenig Resonanz bei Studierenden oder Berufseinsteigern; qualifiziertes Personal zu gewinnen ist schwieriger geworden - auch weil Aufstiegsmöglichkeiten im Feld fehlen. Das Buch zeigt - ausgehend von einem Modellprojekt in NRW - wie Bausteine einer integrierten Personal- und Organisationsentwicklung aussehen können.Auf der empirischen Grundlage eines Modellprojekts des Landesjugendamts Rheinland zur Personal- und Organisationsentwicklung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit mit der Stadt Düsseldorf geht es in dem Buch immer wieder um drei zentrale Ebenen: Ausbildung und Einstieg ins Arbeitsfeld, Entwicklung der Fachkräfte im Feld sowie Älterwerden und Ausstieg. Mit verschiedenen Methoden wurden die relevanten Gruppen befragt - etwa Studierende, Berufsanfänger und berufserfahrene Mitarbeiter/innen, aber auch Einrichtungs- und Abteilungsleitungen bei Jungendämtern und freien Trägern. Ein erweiterter Blick richtet sich auf die Rolle von Supervision, auf neue Einrichtungs- und Organisationsformen sowie die Personalentwicklung in den Hilfen zur Erziehung. Mit dem Buch sollen ein Transfer der Ergebnisse des Modellprojekts angeregt und Impulse insbesondere auf Trägerebene gegeben werden, um neue (Berufs-)Perspektiven für die Offene Kinder- und Jugendarbeit angesichts ihrer großen Herausforderungen entwickeln zu können.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Berufsperspektive Offene Kinder- und Jugendarbeit
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit steht vor großen Herausforderungen: Veränderungen in den Lebenswelten, der Ausbau der Ganztagsschule, ihre Stellung innerhalb der Jugendhilfe usw. Das Feld findet zurzeit nur wenig Resonanz bei Studierenden oder Berufseinsteigern; qualifiziertes Personal zu gewinnen ist schwieriger geworden - auch weil Aufstiegsmöglichkeiten im Feld fehlen. Das Buch zeigt - ausgehend von einem Modellprojekt in NRW - wie Bausteine einer integrierten Personal- und Organisationsentwicklung aussehen können.Auf der empirischen Grundlage eines Modellprojekts des Landesjugendamts Rheinland zur Personal- und Organisationsentwicklung in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit mit der Stadt Düsseldorf geht es in dem Buch immer wieder um drei zentrale Ebenen: Ausbildung und Einstieg ins Arbeitsfeld, Entwicklung der Fachkräfte im Feld sowie Älterwerden und Ausstieg. Mit verschiedenen Methoden wurden die relevanten Gruppen befragt - etwa Studierende, Berufsanfänger und berufserfahrene Mitarbeiter/innen, aber auch Einrichtungs- und Abteilungsleitungen bei Jungendämtern und freien Trägern. Ein erweiterter Blick richtet sich auf die Rolle von Supervision, auf neue Einrichtungs- und Organisationsformen sowie die Personalentwicklung in den Hilfen zur Erziehung. Mit dem Buch sollen ein Transfer der Ergebnisse des Modellprojekts angeregt und Impulse insbesondere auf Trägerebene gegeben werden, um neue (Berufs-)Perspektiven für die Offene Kinder- und Jugendarbeit angesichts ihrer großen Herausforderungen entwickeln zu können.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule ab 49.99 EURO Zum Strategieverständnis von Jugendhilfe im Wandel von Schule. Auflage 2012

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule
26,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendhilfe in Kooperation mit der Ganztagsschule ab 26.96 EURO Zum Strategieverständnis von Jugendhilfe im Wandel von Schule

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Ganztagsschule Plus: Jugendhilfe an Schulen - D...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ganztagsschule Plus ist ein Modellprojekt des Sozialreferats der Landeshauptstadt München, mit dem mehr sozialpädagogische Qualität in Ganztagsschulen ermöglicht werden soll. Durch den Einsatz von sozialpädagogischen Fachkräften und sozialpädagogischen Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe soll ein Kontrapunkt zur Bereicherung einer ansonsten rein schulischen Gestaltung von Ganztagsschulen gesetzt werden. Den Kindern und Jugendlichen sollen so mehr Mitwirkung, Erfolgserlebnisse, Spaß und auch Lernerfolg in der Ganztagsschule ermöglicht werden. Das Modellprojekt wurde von einer Forschungsgruppe der Hochschule München durch Befragung der Kinder- und Jugendlichen wie auch der Fachkräfte untersucht und wird hier im Kontext der Ganztagsschulentwicklung in Bayern, wie auch einer lebensweltorientierten Sozialen Arbeit reflektiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Die Begleitung im Berufspraktikum zur Entwicklu...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In dieser Arbeit geht es im Wesentlichen um die Qualität der Ausbildung und hier insbesondere um die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen im Rahmen des Berufspraktikums. Bedingt durch diese Zielangabe stellt sich die Frage, wie die Studierenden ihr angeeignetes Wissen und Können, ihre Ideen und Erwartungen in der Praxis umsetzen können, obwohl sie selbst gerade erst den Prozess der Selbstfindung durchleben. Der Wechsel vom Unterricht zur praktischen Arbeit verändert Anforderungen und Strukturen aus der Perspektive der Lernenden erheblich. Damit diese Umbruchsituation zur Chance werden kann, ist es notwendig, den Kontext der Praxissituation zu verstehen und zu akzeptieren. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wie Theorie und Praxis zu einer tragfähigen Beziehung finden können? Das Praktikum bringt die Nöte, Wünsche, Bedürfnisse und Ansprüche von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Kolleginnen einerseits sowie Fähigkeiten und Handlungsmöglichkeiten der Praktikantin andererseits zusammen. Die Praktikantin soll zeigen, ob sie in der Lage ist, auf situative Handlungsanforderungen professionell zu reagieren. Die Berufspraktikantin muss lernen:- Handlungsaufforderungen wahrzunehmen- sich angemessen zu verhalten und professionell zu handelnAufgaben zu erkennen ist eine theoretische Leistung. Sich zu verhalten und adäquat zu handeln ist praktisches Vermögen. Der Fragebogen, der dieser Untersuchung zugrunde liegt, bildet die Grundlage, um Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen bei den Berufspraktikantinnen zu evaluieren. Zusammenfassend handelt es sich um folgende Aufgaben:- Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene in ihrer Lebenswelt zu verstehen und Beziehungen zu ihnen zu entwickeln - Entwicklungs- und Bildungsprozesse zu unterstützen und zu fördern - Gruppenpädagogisch zu handeln - Kooperation mit Eltern und Bezugspersonen - Eine professionelle Position im Team zu entwickeln - Übergänge zu gestalten und in Netzwerken zu kooperierenAufgrund dieser Zielformulierungen ergibt sich folgendes Forschungsinteresse:- Welche Schlüsselkompetenzen erwerben die Studierenden bereits während der Ausbildung?- Welche Schlüsselkompetenzen entwickeln / intensivieren die Berufspraktikanten während des Berufspraktikums?Die Untersuchung bezieht sich auf die Handlungskompetenzen im Krippen-, Elementar-, Hort-, Heimbereich, für die Praxisfelder in der Jugendarbeit, den sonderpädagogischen Bereich sowie für Einrichtung der Erholungs- und Kurheime, der Ganztagsschule und schulvorbereitenden Einrichtungen und zwar in der Altersspanne von Null bis 27 Jahren. Die Beantwortung der o.g. Fragestellung erfolgt nicht nur durch die Auswertung der Evaluationsdaten von den Berufspraktikanten, sondern auch die damit verbundene Auseinandersetzung mit- den Anforderungen der Erzieherin in der aktuellen Kinder- und Jugendhilfe - dem Qualitätsbegriff - der historischen Entwicklung des Bildungsbegriffes - der Entwicklung der Ausbildungssituation der Erzieherin - der Professionalisierung des Erzieherberufes - der Entwicklung von Schlüsselkompetenzen während des BerufspraktikumsWer davon spricht, dass Kinder die Zukunft unserer Gesellschaft sind, spricht auch davon, dass die Qualität der Gesellschaft von morgen maßgeblich davon abhängt, wie viel heute in die Kinder investiert wird. Deshalb benötigen wir qualifiziertes Personal für unsere Kinder, Jugendlichen, jungen Erwachsenen. Diese Arbeit soll einen kleinen Beitrag dazu leisten.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot