Angebote zu "Herborth" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Recht der Familie und Jugendhilfe (Fieseler, Ge...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sachbuch / Luchterhand Verlag GmbH / Autor Fieseler, Gerhard Herborth, Reinhard / 2010 / Deutsch / Seitenanzahl 564

Anbieter: idealo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Fieseler, Gerhard: Recht der Familie und Jugend...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.04.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Recht der Familie und Jugendhilfe, Titelzusatz: Arbeitsplatz Jugendamt/Soziale Dienste, Auflage: 7. Auflage von 2010 // 7. Auflage, Autor: Fieseler, Gerhard // Herborth, Reinhard, Verlag: Luchterhand Verlag GmbH // Hermann Luchterhand Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dienst // Sozial // Familienrecht // Jugendamt // Jugendhilfe // Berufe // Sozialwesen // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 564, Reihe: Fachbücherei Praktische Sozialarbeit, Gewicht: 719 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Recht der Familie und Jugendhilfe
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von einem tragischen, fehlgeschlagenen Kinderschutzfall (Fall Kevin) stellen die Autoren die vielfältigen Aufgaben der Jugendhilfe dar. Einbezogen werden die für den Berufsalltag bedeutsamen sozialwissenschaftlichen Erkenntnisse sowie aktuelle und geplante Gesetzesänderungen, die zu einer besseren Förderung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien führen sollen. Beginnend mit einem Einblick in die Trägerstruktur der Jugendhilfe und die Organisation der sozialen Dienste, erläutern sie die verschiedenen Aufgaben, denen sich JugendamtsmitarbeiterInnen gegenüber sehen, z.B. Amtspflegschaft, -vormundschaft und Beistandschaft oder Mitwirkung im gerichtlichen Verfahren . Ausführlich gehen die Autoren insbesondere auf die verschiedenen Hilfen , deren Planung und Umsetzung ein. Alle Gesetzesänderungen der letzten Zeit, vom TAG über das KICK und die Föderalismusreform bis zum KiwoMaG und FamFG haben im Werk bereits Berücksichtigung gefunden und wurden praxisgerecht aufgearbeitet. Der Band eignet sich nicht nur zur Unterstützung der praktischen Arbeit auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendhilfe, er ist auch geeignetes Hilfsmittel für Studenten und Praktiker der Rechts- und Verwaltungswissenschaften. Aus den Besprechungen: „Das Buch ist seit Jahrzehnten ein herausragender Klassiker in seinem Bereich (...) insbesondere wegen der guten Mischung aus fundierter Darstellung der Rechtsgrundlagen und großer Praxisnähe, sehr empfehlenswert.“ Prof. Dr. Frank Groner, München, in: KITA Recht 2/10 Die Autoren: Dr. Gerhard Fieseler, Professor em. der Universität Kassel Dr. Reinhard Herborth, Professor an der Fachhochschule NordhausenNach den gesetzlichen Grundlagen werden sozialwissenschaftliche Erkenntnisse und rechtspolitische Forderungen in die Darstellung eingebunden.Zahlreiche Übersichten, Prüfunsschemata und Muster (u.a. von typischen Arbeitsabläufen) machen ebenso wie längere Originalakte über das Lebensschicksal einer Familie aus der Unterschicht die vielfältigen Aufgaben der Familien und Jungendhilfe anschaulich. Einbezogen werden zum einen die für den Berufsalltag bedeutsamen sozialwissenschaftlichen Erkenntnisse, zum anderen rechtspolitische Forderungen, die zu einer besseren Förderung von Kinden, Jugendlichen und ihren Familien führen sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Recht der Familie und Jugendhilfe
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgehend von einem tragischen, fehlgeschlagenen Kinderschutzfall (Fall Kevin) stellen die Autoren die vielfältigen Aufgaben der Jugendhilfe dar. Einbezogen werden die für den Berufsalltag bedeutsamen sozialwissenschaftlichen Erkenntnisse sowie aktuelle und geplante Gesetzesänderungen, die zu einer besseren Förderung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien führen sollen. Beginnend mit einem Einblick in die Trägerstruktur der Jugendhilfe und die Organisation der sozialen Dienste, erläutern sie die verschiedenen Aufgaben, denen sich JugendamtsmitarbeiterInnen gegenüber sehen, z.B. Amtspflegschaft, -vormundschaft und Beistandschaft oder Mitwirkung im gerichtlichen Verfahren . Ausführlich gehen die Autoren insbesondere auf die verschiedenen Hilfen , deren Planung und Umsetzung ein. Alle Gesetzesänderungen der letzten Zeit, vom TAG über das KICK und die Föderalismusreform bis zum KiwoMaG und FamFG haben im Werk bereits Berücksichtigung gefunden und wurden praxisgerecht aufgearbeitet. Der Band eignet sich nicht nur zur Unterstützung der praktischen Arbeit auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendhilfe, er ist auch geeignetes Hilfsmittel für Studenten und Praktiker der Rechts- und Verwaltungswissenschaften. Aus den Besprechungen: „Das Buch ist seit Jahrzehnten ein herausragender Klassiker in seinem Bereich (...) insbesondere wegen der guten Mischung aus fundierter Darstellung der Rechtsgrundlagen und großer Praxisnähe, sehr empfehlenswert.“ Prof. Dr. Frank Groner, München, in: KITA Recht 2/10 Die Autoren: Dr. Gerhard Fieseler, Professor em. der Universität Kassel Dr. Reinhard Herborth, Professor an der Fachhochschule NordhausenNach den gesetzlichen Grundlagen werden sozialwissenschaftliche Erkenntnisse und rechtspolitische Forderungen in die Darstellung eingebunden.Zahlreiche Übersichten, Prüfunsschemata und Muster (u.a. von typischen Arbeitsabläufen) machen ebenso wie längere Originalakte über das Lebensschicksal einer Familie aus der Unterschicht die vielfältigen Aufgaben der Familien und Jungendhilfe anschaulich. Einbezogen werden zum einen die für den Berufsalltag bedeutsamen sozialwissenschaftlichen Erkenntnisse, zum anderen rechtspolitische Forderungen, die zu einer besseren Förderung von Kinden, Jugendlichen und ihren Familien führen sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot