Angebote zu "Lebensweltorientierten" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Lebensweltorientierte Soziale Arbeit nach Hans ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz) (Sozialwesen), Veranstaltung: Geschichte der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Können Menschen in einer Gesellschaft, die geprägt ist von Individualisierung, Pluralisierung und der ungerechten Verteilung von Ressourcen, ihren Alltag noch selbständig meistern? Oder sollten nicht professionell-institutionelle Einrichtungen ihnen alle notwendigen Entscheidungen abnehmen? Theorien der Sozialarbeit/Sozialpädagogik befassen sich mit der gesellschaftlichen Funktion von Sozialer Arbeit. Ein mögliches Konzept ist das der lebensweltorientierten Sozialen Arbeit von Hans Thiersch, auf welches diese Hausarbeit eingeht. Ausgehend von den provokanten Eingangsfragen beschäftige ich mich mit folgendem Thema: Welche Stellung hat Soziale Arbeit als praktische Disziplin in der Alltagsbewältigung auf Basis des wissenschaftlichen Konzeptes zur Lebensweltorientierung? Zu Beginn wird ein kurzer Überblick über ein allgemeines Wissenschafts- sowie Theorieverständnis gegeben und die Entstehung des Konzeptes auf dem Hintergrund der historischen Entwicklung beleuchtet. Es folgt, aufbauend auf drei Wissenschaftskonzepten, eine Beschreibung von Alltag als Grundlage der Sozialen Arbeit. Im Abschnitt über die lebensweltorientierte Soziale Arbeit wird zunächst ihr Ziel dargestellt. Die Konkretisierung ihrer Aufgaben und damit auch die Erläuterung ihrer Stellung erfolgt anhand einer Strukturierung der Lebenswelt in Dimensionen und der Abbildung von Struktur- und Handlungsmaximen mit weiterer Spezifizierung. Als Quellen dienen überwiegend Texte von Thiersch in eigenen Veröffentlichungen oder als Aufsätze in anderen Bänden. Eine Überschneidung und Wiederholung der Themen, insbesondere bezüglich der Aufgaben der Sozialen Arbeit, in den einzelnen Kapiteln lassen sich nicht vermeiden, da Thiersch auf diese Weise sein Konzept verständlich machen will. Auf eine kritische Würdigung des Konzeptes wird im Rahmen dieser Arbeit verzichtet, zumal es nur selten öffentliche Kritik gibt (vgl. Engelke 2009, S. 442). Den früher gebräuchlichen Begriff ,Sozialpädagogik' ersetzt Thiersch durch ,Soziale Arbeit', ,Lebenswelt' und ,Alltag' werden synonym verwendet (vgl. Engelke, S. 433). Jugendhilfe als eigenes Gebiet zielt auf die gleichen Aufgaben wie die allgemeine Soziale Arbeit, daher wird auch in dieser Arbeit ,Jugendhilfe' durch ,Soziale Arbeit' ersetzt. Mit ,Adressat' ist der Klient bzw. Hilfesuchende gemeint.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Lebensweltorientierte Soziale Arbeit nach Hans ...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz) (Sozialwesen), Veranstaltung: Geschichte der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Können Menschen in einer Gesellschaft, die geprägt ist von Individualisierung, Pluralisierung und der ungerechten Verteilung von Ressourcen, ihren Alltag noch selbständig meistern? Oder sollten nicht professionell-institutionelle Einrichtungen ihnen alle notwendigen Entscheidungen abnehmen? Theorien der Sozialarbeit/Sozialpädagogik befassen sich mit der gesellschaftlichen Funktion von Sozialer Arbeit. Ein mögliches Konzept ist das der lebensweltorientierten Sozialen Arbeit von Hans Thiersch, auf welches diese Hausarbeit eingeht. Ausgehend von den provokanten Eingangsfragen beschäftige ich mich mit folgendem Thema: Welche Stellung hat Soziale Arbeit als praktische Disziplin in der Alltagsbewältigung auf Basis des wissenschaftlichen Konzeptes zur Lebensweltorientierung? Zu Beginn wird ein kurzer Überblick über ein allgemeines Wissenschafts- sowie Theorieverständnis gegeben und die Entstehung des Konzeptes auf dem Hintergrund der historischen Entwicklung beleuchtet. Es folgt, aufbauend auf drei Wissenschaftskonzepten, eine Beschreibung von Alltag als Grundlage der Sozialen Arbeit. Im Abschnitt über die lebensweltorientierte Soziale Arbeit wird zunächst ihr Ziel dargestellt. Die Konkretisierung ihrer Aufgaben und damit auch die Erläuterung ihrer Stellung erfolgt anhand einer Strukturierung der Lebenswelt in Dimensionen und der Abbildung von Struktur- und Handlungsmaximen mit weiterer Spezifizierung. Als Quellen dienen überwiegend Texte von Thiersch in eigenen Veröffentlichungen oder als Aufsätze in anderen Bänden. Eine Überschneidung und Wiederholung der Themen, insbesondere bezüglich der Aufgaben der Sozialen Arbeit, in den einzelnen Kapiteln lassen sich nicht vermeiden, da Thiersch auf diese Weise sein Konzept verständlich machen will. Auf eine kritische Würdigung des Konzeptes wird im Rahmen dieser Arbeit verzichtet, zumal es nur selten öffentliche Kritik gibt (vgl. Engelke 2009, S. 442). Den früher gebräuchlichen Begriff ,Sozialpädagogik' ersetzt Thiersch durch ,Soziale Arbeit', ,Lebenswelt' und ,Alltag' werden synonym verwendet (vgl. Engelke, S. 433). Jugendhilfe als eigenes Gebiet zielt auf die gleichen Aufgaben wie die allgemeine Soziale Arbeit, daher wird auch in dieser Arbeit ,Jugendhilfe' durch ,Soziale Arbeit' ersetzt. Mit ,Adressat' ist der Klient bzw. Hilfesuchende gemeint.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Konzept der lebensweltorientierten Jugendhilfe
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzept der lebensweltorientierten Jugendhilfe ab 13.99 EURO Akademische Schriftenreihe

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Partizipation von Kindern und Jugendlichen als ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Partizipation von Kindern und Jugendlichen als zentrale Strukturmaxime einer lebensweltorientierten Jugendhilfe ab 13.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Konzept der lebensweltorientierten Jugendhilfe
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Konzept der lebensweltorientierten Jugendhilfe ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Partizipation von Kindern und Jugendlichen als ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Partizipation von Kindern und Jugendlichen als zentrale Strukturmaxime einer lebensweltorientierten Jugendhilfe ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Die überflüssige Jugend der Arbeitsgesellschaft
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie junge Menschen Risiken und Misserfolge bei der beruflichen Integration unbeschadet überstehen und bewältigen können und was pädagogische Arbeit dazu beitragen kann, das wurde bis in die jüngste Zeit hinein kaum gefragt. Nur die Betroffenen mussten irgendwie sehen, mit solchen Lebenssituationen fertig zu werden. Erst in allerjüngster Zeit deutet sich vielerorts ein Umdenken an. Diesen Prozess will der Autor mit seiner aktuellen Studie fördern. Ihr liegt eine systematische Literaturstudie zugrunde sowie eine gezielte Interviewreihe mit solchen Praktikerinnen und Praktikern, die sich in besonderer Weise um innovative Ansätze einer lebensweltorientierten Jugendberufshilfe bemühen.Denn in deren Arbeitsfeld ist die Unzulänglichkeit konventioneller arbeitsweltfixierter Konzepte am massivsten zu greifen. Andererseits kann gerade das , was dort entwickelt wird auch für andere pädagogische Bereiche wichtige Impulse geben, vor allem für die Jugendhilfe insgesamt und für die Schule.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Ganztagsschule Plus: Jugendhilfe an Schulen - D...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ganztagsschule Plus ist ein Modellprojekt des Sozialreferats der Landeshauptstadt München, mit dem mehr sozialpädagogische Qualität in Ganztagsschulen ermöglicht werden soll. Durch den Einsatz von sozialpädagogischen Fachkräften und sozialpädagogischen Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe soll ein Kontrapunkt zur Bereicherung einer ansonsten rein schulischen Gestaltung von Ganztagsschulen gesetzt werden. Den Kindern und Jugendlichen sollen so mehr Mitwirkung, Erfolgserlebnisse, Spaß und auch Lernerfolg in der Ganztagsschule ermöglicht werden. Das Modellprojekt wurde von einer Forschungsgruppe der Hochschule München durch Befragung der Kinder- und Jugendlichen wie auch der Fachkräfte untersucht und wird hier im Kontext der Ganztagsschulentwicklung in Bayern, wie auch einer lebensweltorientierten Sozialen Arbeit reflektiert.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Transaktionsanalyse in der Sozialen Arbeit
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Soziale Arbeit - und damit auch die Jugendhilfe - haben in den vergangenen Jahren große Anstrengungen unternommen, ihr Methodenrepertoire zu erweitern. In diesem Zusammenhang bietet die Transaktionsanalyse (TA) eine reiche Grundlage für Methoden, die den Ansprüchen einer modernen lebensweltorientierten und flexiblen Familien- und Erziehungshilfe entspricht. Auch die gesetzliche Grundlage der Jugendhilfe fördert Vielfalt an Methoden und setzt genauso wie die TA an dem Familiensystem an. In der vorliegenden Arbeit wird die TA als eine mögliche Grundlage der Entwicklung neuer oder der Ergänzung und Bereicherung schon vorhandener Methoden vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot