Angebote zu "Statt" (88 Treffer)

Kategorien

Shops

Jugendhilfe statt Untersuchungshaft
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendhilfe statt Untersuchungshaft ab 32.99 € als Taschenbuch: Eine Evaluationsstudie zur Heimunterbringung. Auflage 1998. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Buch - Die Wiederentdeckung der Kindheit - Wie ...
18,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Gebt den Kindern ihre Kindheit zurück!"(Michael Winterhoff)Die Welt hat sich verändert, die Bedürfnisse von Kindern aber nicht. An Alltagssituationen des 1995 geborenen Alexander sowie von Luis (Jahrgang 2016) zeigt Winterhoff, wie unsere Kinder fast unbemerkt ihre Kindheit verloren und sich dadurch stark verändert haben - nicht immer zum Guten. Eltern und Erziehende erleben das jeden Tag - mit allen Auswüchsen, Unsicherheiten und Sorgen.Kinder brauchen eine Kindheit, die diesen Namen verdient. Winterhoff erklärt, was dazu gehört. Seine kluge Analyse zeigt Wege, wie Eltern ihren Kindern in einer digitalen Welt Rückzugsorte schaffen können, die für ihre Persönlichkeitsentwicklung unverzichtbar sind. Mit seiner fundierten Kritik am Bildungswesen spricht er Lehrern und Erziehern aus der Seele und ermutigt sie eindrucksvoll, vom Ideal eines beziehungsorientierten Miteinanders nicht abzuweichen.Beziehungslust statt ErziehungsfrustEin Mutmachbuch für Eltern, Lehrer und ErzieherMit zahlreichen positiven Beispielen aus der PraxisAlexander ( 1995) und Luis ( 2016) begleiten den Leser durch das Buch"Winterhoffs Diagnose von der 'Abschaffung der Kindheit' hat den Nerv der Zeit und den Nagel auf den Kopf getroffen." Süddeutsche ZeitungDr. Michael Winterhoff, geb. 1955, verheiratet, zwei Kinder, lebt und arbeitet in Bonn. Er analysiert die schwer wiegenden Folgen veränderter Eltern-Kind-Beziehungen für die psychische Reifeentwicklung junger Menschen und bietet Wege aus den durch die Reifedefizite verursachten Beziehungsstörungen an. Nach dem Studium der Humanmedizin ließ Michael Winterhoff sich 1988 in Bonn mit einer eigenen Praxis als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie nieder. Als Sozialpsychiater hat er sich darüber hinaus im Bereich der Jugendhilfe einen Namen gemacht. Er ist Initiator eines Kinderheimes.

Anbieter: myToys
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Babysitter, 13125
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallöchen🙂 Ich bin seit 2 Monaten neu hier in Berlin (eigentlich aus dem Saarland) und lebe mit meinem Partner und dessen Tochter und Sohn in Karow. Die letzten Jahre bevor ich hier her gezogen bin, war ich im SOS Kinderdorf in der Jugendhilfe tätig sowie im Asylbereich. Mit Kindern habe ich schon mein Leben lang zu tun,beruflich und Privat. Mit 9 Jahren habe ich zum ersten Mal alleine auf meinen Nachbarn aufgepasst😃 Die Ausbilung zur Kinderpflegerin habe ich absolviert, jedoch wurde ich einen Tag vor der Prüfung krank, diese möchte ich aber noch machen. Da ich hier höchstens 3 Tage die Woche arbeiten werde, habe ich mir überlegt, mit Babysitting noch etwas Gutes zu tun. Wichtig ist mir nur, dass ich evtl. Auch raus in die Natur kann und etwas unternehmen und erleben, statt nur in der Wohnung zu spielen. Ich habe einen kleinen Therapiehund, der immer mit mir arbeiten war. Im Kinderhaus und auch bei den Jugendlichen. Wenn es möglich wäre oder gewünscht ist, könnte ich auch ihn ab und an oder immer mitbringen. Sie können sich gerne bei mir melden, ich würde mich freuen 🙂 Meine Kontaktdaten sind im Profil hinterlegt. Liebe Grüße Elisabeth S.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Erziehung statt Strafe, Hilfe statt Knast Das neue Fachbuch gibt praktische Hilfestellungen zum Jugendstrafrecht und veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten.Hervorzuheben sind die zahlreichen Praxis-Tipps, Erläuterungen und Beispiele gelingender Projekte der Jugendhilfe im Strafverfahren.- Wie läuft eine polizeiliche Vernehmung ab?- Wer ist am Jugendstrafverfahren beteiligt?- Wie ist der Verfahrensablauf und worin liegen Unterschiede zum Erwachsenenstrafrecht?- Welche Rolle kommt dabei der Jugendhilfe zu?- Worauf sollte der Angeklagte bei einer Gerichtsverhandlung achten?- Welche konkreten Folgen haben Eintragungen im Bundeszentralregister (BZR)?Dieser kompakte Ratgeber ist ideal geeignet für Studium und Ausbildung aller am Jugendstrafverfahren beteiligten Berufsgruppen, für Lehrer und Multiplikatoren im Rechts-, Gesellschaftsunterricht bzw. für Sozialarbeiter in ihrer täglichen Arbeit, für den betroffenen Jugendlichen/jungen Heranwachsenden und den Personensorgeberechtigten.Erziehung statt Strafe, Hilfe statt KnastDas Praxis-Handbuch veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten im Jugendstrafrecht und gibt Hilfestellung:Wie läuft eine polizeiliche Vernehmung?Wer sind die Beteiligten am Jugendstrafverfahren?Wie ist der Verfahrensablauf und worin liegen Unterschiede zum Erwachsenenstrafrecht?Welche Rolle kommt dabei der Jugendhilfe zu?Worauf sollte der Angeklagte bei einer Gerichtsverhandlung achten?Welche konkreten Folgen haben Eintragungen im Bundeszentralregister (BZR)? Mit Praxis-Tipps, Erläuterungen, Begriffsdefinitionen, Schaubildern und Beispielen gelingender Projekte der Jugendhilfe im Strafverfahren.Ideal geeignet für Sozialarbeiter und Personensorgeberechtigte, für Studium und Ausbildungaller am Jugendstrafverfahren beteiligten Berufsgruppen sowie für Lehrer im Rechts- und Gesellschaftsunterricht.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erziehung statt Strafe, Hilfe statt Knast Das neue Fachbuch gibt praktische Hilfestellungen zum Jugendstrafrecht und veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten.Hervorzuheben sind die zahlreichen Praxis-Tipps, Erläuterungen und Beispiele gelingender Projekte der Jugendhilfe im Strafverfahren.- Wie läuft eine polizeiliche Vernehmung ab?- Wer ist am Jugendstrafverfahren beteiligt?- Wie ist der Verfahrensablauf und worin liegen Unterschiede zum Erwachsenenstrafrecht?- Welche Rolle kommt dabei der Jugendhilfe zu?- Worauf sollte der Angeklagte bei einer Gerichtsverhandlung achten?- Welche konkreten Folgen haben Eintragungen im Bundeszentralregister (BZR)?Dieser kompakte Ratgeber ist ideal geeignet für Studium und Ausbildung aller am Jugendstrafverfahren beteiligten Berufsgruppen, für Lehrer und Multiplikatoren im Rechts-, Gesellschaftsunterricht bzw. für Sozialarbeiter in ihrer täglichen Arbeit, für den betroffenen Jugendlichen/jungen Heranwachsenden und den Personensorgeberechtigten.Erziehung statt Strafe, Hilfe statt KnastDas Praxis-Handbuch veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten im Jugendstrafrecht und gibt Hilfestellung:Wie läuft eine polizeiliche Vernehmung?Wer sind die Beteiligten am Jugendstrafverfahren?Wie ist der Verfahrensablauf und worin liegen Unterschiede zum Erwachsenenstrafrecht?Welche Rolle kommt dabei der Jugendhilfe zu?Worauf sollte der Angeklagte bei einer Gerichtsverhandlung achten?Welche konkreten Folgen haben Eintragungen im Bundeszentralregister (BZR)? Mit Praxis-Tipps, Erläuterungen, Begriffsdefinitionen, Schaubildern und Beispielen gelingender Projekte der Jugendhilfe im Strafverfahren.Ideal geeignet für Sozialarbeiter und Personensorgeberechtigte, für Studium und Ausbildungaller am Jugendstrafverfahren beteiligten Berufsgruppen sowie für Lehrer im Rechts- und Gesellschaftsunterricht.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von Beziehungsarbeit in der stati...
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 1,7, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Magdeburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Bachelorarbeit geht es um die Beziehungsarbeit in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Junge Menschen, die in Heimen oder ähnlichen betreuten Wohnformen leben, erfahren eine (vorübergehende) Trennung von ihren Eltern und damit meist von ihren primären Bezugs- und Bindungspersonen. Verfolgt werden sollte hier, ob und wie dieser Verlust in der Heimerziehung ausgeglichen wird.Die Arbeit beschäftigt sich mit Lösungen und Lösungsansätzen, die entwickelt wurden, damit Kinder, die in Heimen (und ohne die enge, liebevolle Bindung zu den Eltern) leben, trotzdem nicht stark benachteiligt sind. In erster Linie geht es darum zu schauen, welche Bedeutung Beziehungsarbeit in der stationären Kinder- und Jugendhilfe heute hat. Dabei sollen zwei Fragen geklärt werden: Wie intensiv sollte die Beziehung zwischen den Pädagoginnen und den Kindern und Jugendlichen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe sein?, und: In welcher Form findet Beziehungsarbeit statt und welche Methoden wurden dafür entwickelt?

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von Beziehungsarbeit in der stati...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, Note: 1,7, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Magdeburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Bachelorarbeit geht es um die Beziehungsarbeit in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Junge Menschen, die in Heimen oder ähnlichen betreuten Wohnformen leben, erfahren eine (vorübergehende) Trennung von ihren Eltern und damit meist von ihren primären Bezugs- und Bindungspersonen. Verfolgt werden sollte hier, ob und wie dieser Verlust in der Heimerziehung ausgeglichen wird.Die Arbeit beschäftigt sich mit Lösungen und Lösungsansätzen, die entwickelt wurden, damit Kinder, die in Heimen (und ohne die enge, liebevolle Bindung zu den Eltern) leben, trotzdem nicht stark benachteiligt sind. In erster Linie geht es darum zu schauen, welche Bedeutung Beziehungsarbeit in der stationären Kinder- und Jugendhilfe heute hat. Dabei sollen zwei Fragen geklärt werden: Wie intensiv sollte die Beziehung zwischen den Pädagoginnen und den Kindern und Jugendlichen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe sein?, und: In welcher Form findet Beziehungsarbeit statt und welche Methoden wurden dafür entwickelt?

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kinderschutz mit psychisch kranken Eltern
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinderschutzarbeit mit psychisch erkrankten Eltern bedeutet weitgehend die Zusammenarbeit mit Eltern, die am Wohl ihrer Kinder interessiert sind und dieses aufgrund ihrer psychischen Konstitution dennoch nicht ausreichend sichern können. Anhand von Fallbeispielen aus der Kinder- und Jugendhilfe wird aufgezeigt, wie gelingende Kinderschutzarbeit mit dieser Adressatengruppe aussehen kann.Kinderschutz mit psychisch erkrankten Eltern findet an der Schnittstelle von Kinder- und Jugendhilfe und Psychiatrie statt. Bisher hat diese AdressatInnengruppe wenig Aufmerksamkeit in der Fachöffentlichkeit erfahren, obschon diese Kinder ein erhöhtes Risiko tragen, bereits in den ersten Lebensjahren fremduntergebracht zu werden. Dieses Handlungsmuster ist derzeit symptomatisch, wie die ethnografische Erhebung von Kinderschutzfällen aus Deutschland und Österreich zeigt. Anhand von rekonstruierten Fallbeispielen wird dargestellt, wie Kinderschutzarbeit derzeit gestaltet wird und welche Entwicklungen und Förderungen notwendig sind, um auch für diese AdressatInnengruppe die Vereinbarkeit von Kinderschutz und gelingender Eltern-Kind-Beziehung zu ermöglichen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Kinderschutz mit psychisch kranken Eltern
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinderschutzarbeit mit psychisch erkrankten Eltern bedeutet weitgehend die Zusammenarbeit mit Eltern, die am Wohl ihrer Kinder interessiert sind und dieses aufgrund ihrer psychischen Konstitution dennoch nicht ausreichend sichern können. Anhand von Fallbeispielen aus der Kinder- und Jugendhilfe wird aufgezeigt, wie gelingende Kinderschutzarbeit mit dieser Adressatengruppe aussehen kann.Kinderschutz mit psychisch erkrankten Eltern findet an der Schnittstelle von Kinder- und Jugendhilfe und Psychiatrie statt. Bisher hat diese AdressatInnengruppe wenig Aufmerksamkeit in der Fachöffentlichkeit erfahren, obschon diese Kinder ein erhöhtes Risiko tragen, bereits in den ersten Lebensjahren fremduntergebracht zu werden. Dieses Handlungsmuster ist derzeit symptomatisch, wie die ethnografische Erhebung von Kinderschutzfällen aus Deutschland und Österreich zeigt. Anhand von rekonstruierten Fallbeispielen wird dargestellt, wie Kinderschutzarbeit derzeit gestaltet wird und welche Entwicklungen und Förderungen notwendig sind, um auch für diese AdressatInnengruppe die Vereinbarkeit von Kinderschutz und gelingender Eltern-Kind-Beziehung zu ermöglichen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot